Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Folie1.JPG
NOLA DeutschNOLA - die Band"Portrait of a Lady" Pressestimmen/Audio/Video/ mehr videos und fotosPressematerialThelonious MonkContact/Booking booking infosguestbook NOLA English "Portrait of a Lady"NOLA - The BandPressreview/Audio/Videomore videos and photosPress material Contact/Booking booking infosguestbook
Services
Publikumsstimmen
"Ein sehr gelungenes, wundervolles Debut.."
"Tolle Musik, tolle Musiker! Ich war neugierig ob es gelingt, die einmalige Stimme Billies aufzugreifen.
Es ist großartig gelungen.
Vielen Dank!"
"Eine tolle Stimme!"


CD  "Portrait of a Lady"

HR2 Jazz Now“ CD-Kritik - Günter Hottmann
"Was hier doch Nettes wächst im Hessenland."

Bob Degen, Pianist
"Very well done!"

Love for Sale 
  live
Now or never
live
God bless the Child
live
All of me
CD
Strange Fruit
CD
Stormy Weather
CD
soundmore_logo.png4C LOGO.BMP
Hier bekommen Sie einen optischen Eindruck:
Live Mitschnitt: SignifiCut/Beni Grimmeisen
10_07_23_web_logo_klein.png
Gloomy Sunday
CD
NOLA live / The Press
There`s no greater Love CD 
2015-03-07_se_hp_15 (1).jpg
Autumn in New York Live
I´m a Fool to want you  live
Aint nobodys buziness
live
Don`t worry `bout me CD
Lady sings the Blues CD
Interview with the singer             Marijke Jährling
(eight takes, english voice-over)
HR2 Frühkritik- Martin Grunenberg - NOLA at West Side Theatre

"Das war musikalisch-sängerisch eine reife Leistung unterstützt von diesem Jazz-Trio, das wirklich sehr sensibel und mit dem nötigen Swing spielt."


Darmstädter Echo - Julia Reichelt -  NOLA at West Side Theatre

" ein überzeugendes Jazz-Konzert mit erstklassigen Musikern. Im Glitzerkleid und mit Blumen im Haar singt Jährling, optisch an die Aufmachung Holidays angelehnt. Sie füllt diese Rolle mit einer ganz persönlichen Note und versucht gar nicht erst, die Sängerin zu kopieren. Die Lieder erzählen viel über das Leben der Holiday, "Fine and Mellow“ oder "Dont explain“ über das meist unglückliche Verhältnis zu Männern, "Strange fruit“ als Ausdruck ihres Protests über den Rassismus in den USA. Über die gut arrangierte Swing-Jazz-Musik wird die Atmosphäre der Zeit greifbar."

Rüsselsheimer Echo - Jan Stich

"Grandios zelebrierte Melancholie"


NOLA_13_01_14_cover
  •    weitere CD-Titel:
  • - That old Devil called Love
  • - God Bless the Child
  • - Lover Man
  • - Fine and Mellow
  • - Don`t explain
  • - Autumn in New York

weitere Titel im Repertoire:
- alle CD-Titel
- Them There Eyes
- Willow Weep
- These foolish Things
- Blue Moon
- The Man I love
- P.S. I love you
- I`m gonna lock my Heart

... to be continued
Ihren Text hier